Zum Betreten der Website von Mamont Vodka müssen Sie das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben. Bestätigen Sie Ihr Alter?

JA NEIN
 

Mit dem Betreten dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (+)

 

 

 
 
       Share

RITUAL

SÜßEN GESCHMACK, TROCKENEN ABGANG

In Russland trinkt man Vodka stets pur und aus kleinen 10cl-Gläsern namens „stopka“. Die Russen bevorzugen ihr Nationalgetränk leicht gekühlt, gerne auch als Begleiter zu einem mehrgängigen Menu.

Den traditionellen Anfang machen meist salzige oder saure Häppchen, besonders beliebt sind eingelegtes Gemüse oder Obst. Vodka wird traditionell „auf ex“ getrunken, während man die Luft anhält.

Zum genussvollen Abschluss eines Vodka-Shots nimmt man einen Happen in den Mund und entdeckt die wärmende Verschmelzung der Aromen.

Sashimi heißt in Sibirien „stroganina“ und wird meist aus Weißlachs oder Sibirischem Lachs hergestellt. Diese Fische sind in der Antarktis eine sehr seltene Delikatesse, denn der Fang im Eis ist mühsam und extrem zeitaufwändig. Stroganina ist deshalb in Sibirien ein Gericht für echte Kerle – frisch gefangen und in der Kälte der Arktis sofort zu Eis erstarrt, isst man das fein geschnittene sibirische Sashimi stets in gefrorenem Zustand. Dazu einen Mamont Vodka – der perfekte arktische Appetithappen! Das Besondere an dieser Spezialität liegt, genau wie bei Mamont Vodka, in der naturbelassenen Qualität und einzigartigen Textur des Produktes! Der eben noch gefrorene Fisch schmilzt auf der Zunge und bildet mit dem Vodka eine perfekte Harmonie der puren und unverfälschten Aromen Sibiriens.

SIGNATURE SHOTS

Stellen Sie sich vor, Sie reisen durch das winterliche Sibirien und Ihr Auto hat eine Panne. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Sie erfrieren auf der Stelle oder
  2. Sie holen ganz schnell die Vodkaflasche aus Ihrem Handschuhfach und erfrieren dann – nur deutlich entspannter und mit weitaus mehr Würde…

Um sich jetzt wieder aufzuwärmen, versuchen Sie es doch mal mit folgendem Rezept:

signature

ZUTATEN

2 original Mamont Shot-Gläser pro Person, 3cl Vodka Mamont, 2cl frischer Zitronensaft , 4 Tropfen Tabasco, 1 Chilischote, Honig .

ZUBEREITUNG

Frisch gepressten Zitronensaft in das erste Shot-Glas füllen, Vodka vorsichtig aufschichten und mit Tabasco verfeinern.
Das zweite Shot-Glas zu Hälfte mit Honig füllen und mit einer Chilischote garnieren. Hot Barfood zum Aufheizen der Sinne und ein grandioser Genuss zu eisgekühltem Mamont Vodka.

SIGNATURE SHOTS

Einerseits wird Vodka in Russland hauptsächlich pur getrunken und nur sehr selten gemixt. Andererseits zählt jedoch der Bloody Mary, ein klassischer Vodka-Cocktail, zu den weltweit meist bestellten Drinks.

Unser Bloody Mamont ist ein perfekter Mix beider Kulturen. Er vereint die russische Tradition, zwischen den puren Vodka Shots kleine „zakuski“, salzige oder sauer eingelegte Knabbereien, zu essen mit der weltweiten Leidenschaft für aromatische und perfekt gemixte Cocktails.

bloody_mamont_vodka

ZUTATEN

2 original Mamont Shot-Gläser pro Person, 5cl Vodka Mamont, 1cl Marinade von sauer eingelegtem Gemüse (ggf. aus eigener Herstellung), 8cl Tomatensaft (ggf. frisch), 1cl frischer Zitronensaft, 0,5cl Meerrettichsaft, Meersalz und schwarzer Pfeffer, Rosmarinzweig und kleine Kirschtomaten (ggf. angeflämmt).

ZUBEREITUNG

Meerrettich-, Tomaten- und Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kaltstellen. Die Saftmischung in das erste Shot-Glas geben und etwas umrühren. Den Vodka in das zweite Shot-Glas füllen, Marinade aufgießen und mit Rosmarinzweig und Kirschtomaten garnieren.

SIGNATURE SHOTS

In Russland fährt man viel mit dem Zug, wie z.B. der transsibirischen Eisenbahn, in welcher traditionell Tee während der Reise gereicht wird. Das Besondere daran sind die Tassen, in denen der Tee serviert wird sowie die Art der Zubereitung. Das Teeglas befindet sich in einem Metallkorb mit Henkel und das Teewasser wird direkt im Zug über echtem Feuer erhitzt.

transsiberian_mamont_vodka

ZUTATEN

2 original Mamont Shot-Gläser pro Person, 5cl Vodka Mamont, 1 TL Earl Grey Tee, lose, Frische oder gefrorene Himbeeren, Himbeermarmelade, Zimtstange.

ZUBEREITUNG

Tee aufkochen, mit der Himbeermarmelade vermischen und kalt stellen. Die Teemischung in das erste Shot-Glas geben und mit einer Zimtstange als Strohhalm dekorieren. Vodka Mamont in das zweite Shot-Glas füllen und mit Himbeeren dekorieren.

SIGNATURE SHOTS

Die Tundra ist ein Ort der Extreme – selbst im Sommer eiskalt, auch wenn die Sonnenstrahlen die oberste Eisschicht zum Schmelzen bringen.

Tief darunter, unter meterdickem Eis, liegen so manche Schätze der Eiszeit bis heute verborgen. Wie das sibirische Mammut, das uns Menschen einmal mehr vor Augen führt, welche Rolle unsere Vorfahren beim Aussterben dieser Tierart gespielt haben.

tundra_mamont_vodka

ZUTATEN

2 original Mamont Shot-Gläser pro Person, 5cl Vodka, Eine Schale frische oder gefrorene Blaubeeren, 1 EL frischer Zitronensaft, 1 TL brauner Zucker, 1 EL Blaubeerlikör oder Blaubeersirup.

ZUBEREITUNG

Blaubeeren, Zucker und Zitronensaft zu einem Smoothie pürieren. Das erste Shot-Glas mit Crushed Ice und dem Beerensmoothie füllen. Mit frischen Beeren dekorieren. Den Blaubeerlikör oder -sirup in das zweite Shot-Gas geben und vorsichtig den Vodka aufschichten.

SIGNATURE SHOTS

Mitten im Arktischen Ozean, zwischen dem Chukchi Meer und der Ostsibirischen See, liegt Wrangel Island. Die Insel ist die unberührte Heimat unzähliger wilder Tier- und Pflanzenarten und scheint wie eingefroren in Zeit und Raum. Hier lebten die letzten großen sibirischen Mammuts.

wrangel_island_mamont_vodka

ZUTATEN

3cl Vodka Mamont, 2cl Kahlua, Schokolierte Kaffeebohnen.

ZUBEREITUNG

Kahlua und Vodka Mamont in ein original Mamont Shot-Glas geben und leicht umrühren. Mit schokolierten Kaffeebohnen garnieren und sofort servieren.